Klingenberg

Das Wappen mit der Klinge und dem Berg
gehört zu einem schwedischen Adelsgeschlecht Klingenberg, welches im 17.Jahrhundert in Ingermannland lebte.

Ingermannland (Ingermanland) war bis 1702 schwedisch, heute russisch;
genannt Ingermanlandia, Ingria, Ischorskaj Semlja (Ижорская земля), Ischora;
liegt zwischen dem Peipussee, Ilmensee und Ladogasee und dem Finnischen Meerbusen, Städte: Narwa, Nowgorod und das 1703 gegründete St.Petersburg.

Diese Skizze des Wappens ist gestaltet nach einer Darstellung in dem Buch:

Jully Ramsay
Frälsesläkter i Finland intill stora ofreden. Helsingfors 1909/1916, Seite 232 und 233 (Adelsgeschlechter in Finnland vor dem grossen Unfrieden, = Nordischer Krieg 1700-1721)
,

herausgefunden von Hilding Klingenberg, Helsingfors 2003.

Leider sind zur Zeit keine Informationen über die Farben des Wappens bekannt.


zur Namensforschungsseite
zur Hauptseite / return to home page